Tag Archive for 'typo3-tipps'

16
Sep

Einen bestimmten Menüpunkt nicht verlinken (TMENU)

Wieder ein kleiner Beitrag aus der Praxis. Ich musste in einem Menü einen “beschreibenden” Menüpunkt einbauen, welcher nur als Überschrift dargestellt werden soll aber auf keine Seite linkt. Dies ist mit ein bisschen Typoscript relativ einfach realisierbar.

Mithilfe von optionSplit und der doNotLinkIt Option vom TMENUITEM kann man gezielt Menüpunkte ausschliessen. Dieser Code z.b. entfernt den Link vom 3. Menüpunkt:

NO.doNotLinkIt = || || 1 |*| |*|

12
Sep

tt_news: Dateien nicht anzeigen wenn Übersetzung leer ist…

Aus aktuellem Anlass, weil ich mich gerade durch den tt_news Code gewühlt habe und im Internet leider keine Lösung gefunden habe.

Die Problemstellung ist ganz einfach. Ich habe eine News, bei welcher in der deutschen Standardsprache ein PDF-Dokument angehängt ist. Für die italienische Übersetzung der News gibt es aber leider kein PDF-Dokument zum download. Das Problem mit tt_news ist, dass ein evtl. italienisches File zwar korrekt angezeigt wird, sobald man aber in der italienischen Übersetzung keine Datei einfügt, die deutsche Datei angezeigt wird. Das ergibt keinen Sinn und soll auch nicht so sein.

Des Problems Lösung liegt im TCA der tt_news. Dort wird für jedes einzelne Feld der language mode - sprich l10n_mode - gesetzt. Für das Feld news_files ist dieser nicht wie z.b. beim ‘title’ auf $l10n_mode gesetzt, sondern - ihr ahnt es - auf ‘mergeIfNotBlank’. Der Name sagt alles ;). Quick & dirty Methode einfach im tca.php ändern. Die natürlich bessere Methode:
In eurer lokalen extTables.php folgende Zeile einfügen:

$GLOBALS[’TCA’][’tt_news’][’columns’][’news_files’][’l10n_mode’]= ’strict’;

30
Mai

TYPO3 Performance tuning

Dmitry hat in seinem Blog 8 Tipps zum Tuning von TYPO3 veröffentlicht. Die Tipps gehen von altbekannten (keine Extension mit no_cache Code) über MySQL Tipps bis zu einem interessanten Trick betreffend das client side caching des TYPO3 Backends.

Hier findet ihr die 8 Tipps

18
Mrz

Breadcrumb Navigation: Titel anstelle des Navigationstitel ausgeben

Eine Breadcrumb Navigation ist mit TYPO3 recht einfach zu erstellen. Trotz der Einfachheit ist die Navigation aber trotzdem sehr gut individualisierbar.
Ich hatte vor einiger Zeit das Problem, dass ich für die normale Navigationsleiste angepasste Titel brauchte. Dank dem Feld Navigationstitel von TYPO3 ohne weitere Konfiguration umsetzbar. Dies hat jedoch auch Auswirkungen auf die Breadcbrumb-Navi. Ist der Navigationstitel ausgefüllt wird dieser auch in der Breadcrump angezeigt. In meinem Fall war das ein Problem, standen in der Navi doch Texte wie Energie-<br/>sparen …

Wieder einmal zeigt sich hier die Power von Typoscript und dem StdWrap. Wir müssen nur den Standard-Wrap des TMENUITEMs abändern:

NO.stdWrap.cObject = TEXT
NO.stdWrap.cObject.field = title

Und schon wird immer der Seitentitel ausgegeben, auch wenn ein Navigationstitel vorhanden ist.

12
Feb

Templavoila: Einzelne Content Elemente wrappen

Ein kleiner Tipp den ich gerade auf einer Seite anwenden musste.

Auf einer Seite mit TemplaVoila kann man ganz einfach jedes einzelne Content Element, also jeden Eintrag in einer Spalte, mit z.b. einen <div> umschließen. Dazu benötigen wir selbstverständlich einen wrap, was sonst ;)
Der normale Wrap, den TV benutzt wrappet den kompletten Inhalt eines Content-Blockes, eines Feldes und sieht so aus:

  10.wrap = <!–TYPO3SEARCH_begin–> | <!–TYPO3SEARCH_end–>

Wollen wir jetzt jedes einzelne Element in diesem Content Block mit einem Div z.b. wrappen benötigen wir folgenden Code, welchen wir in das XML des Templavoila Datensatzes einfügen:

  10.conf.tt_content.stdWrap.wrap = <div class=”box”> | </div>

05
Nov

Bild aus Seiteneigenschaften für alle Sprachen

Nochmals ein kleiner Beitrag zum Thema Bild aus den Seiteneigenschaften (Files-Feld) auslesen.

Meistens ist das Header-Bild für alle Sprachen dasselbe. Trotzdem müssen wir in TYPO3 für jede Sprache in den Seiteneigenschaften das Bild hochladen. Doch es gibt Abhilfe.
In der localconf.php kann angegeben werden, welche Felder der Tabelle pages von der Übersetzung überlagert werden.

Dies geschieht mittels dem String $TYPO3_CONF_VARS[’FE’][’pageOverlayFields’]. Wir entfernen vom default-Wert einfach das Feld “media” und schon gilt unser Default-Bild für alle Sprachen. Hier nochmal der komplette String:

$TYPO3_CONF_VARS[’FE’][’pageOverlayFields’] = ‘uid,title,subtitle,nav_title,keywords,description,abstract,author,author_email’;

02
Nov

TYPO3 Spickzettel

Ich habe bei Tim im Blog (->Link) gerade einen tollen Link entdeckt.

Der TYPO3 Spickzettel enthält viele kleine und nützliche Beiträge zu den verschiedensten Themen. Schön sortiert findet man Typoscript- und PHP-Code und verschiedene Konfigurationsbeispiele.

24
Okt

Sprache der defaultLanguage fürs Backend festlegen

TYPO3 bietet ja die Möglichkeit die alternativen Website Sprachen zu definieren und mit einer hübschen Flagge zu dekorieren. Dies ist im Backend recht hilfreich und übersichtlich.

Die default Sprache jedoch hat weder einen Titel noch ein Flaggensymbol, was vor allem bei Templavoila in der Ansicht doch recht unübersichtlich ist.

Doch es gibt Abhilfe! Dazu einfach in der TSconfig der Root-Seite folgendes Script hinzufügen:

mod.SHARED {
defaultLanguageFlag = de.gif
defaultLanguageLabel = Deutsch
}

und schon kennt TYPO3 unsere default Sprache und dekoriert auch diese mit einer hübschen Flagge.

01
Aug

PHP Skript direkt in die TYPO3 Seite einbinden

Mittels der Extension page_php_content ist es Möglich kleine PHP-Skripte bzw. einzelne PHP Befehle direkt als TYP3-Content Element einzubinden. Nach Installation der Extension gibt es einen neuen Inhaltstypen “PHP-Script”, welcher ähnlich wie der HTML-Container arbeitet. Der Unterschied besteht eben darin, dass man in dieses Element auch PHP Skripte direkt einbinden kann.

Da die Extension scheinbar nicht mehr im Repository zu finden ist füge ich diese hier dem Beitrag zum downloaden bei: page_php_content

31
Jul

GTMENU - eine nette Alternative und SEO optimiert

Im aktuellen Podcast wird das GTMENU vorgestellt. Ein GMENU welches die Bilder via CSS einbindet und so im Quellcode wie ein normales TMENU aussieht. Optisch ein “perfektes” GMENU und grafisch optimiert, im Quellcode jedoch ein TMENU und perfekt für SEO bzw. Suchmaschinen.

Den Code für das GTMENU gibts hier im Wiki.
Den dazugehörigen Podcast wie immer auf der TYPO3.org Seite.




Dezember 2017
M D M D F S S
« Feb    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Categories

all Allgemein (13)
bugs (2)
fun (4)
geek (7)
iPhone (1)
T3BOARD08 (10)
T3BOARD11 (5)
typo3 (12)
typo3-basics (3)
typo3-snippets (3)
typo3-tipps (11)
TYPO3camp (6)
web (1)

Badge Farm

  • Add to Technorati Favorites
  • Feeds burnt by Feedburner
  • Feed